Gitarrenpaedagoge

Über mich

Mein Name ist Hendrik Fricke. Im Alter von 13 Jahren habe ich mit dem Gitarrespiel begonnen. Rock und Blues war damals die Quelle meiner Inspiration. Zuerst spielte ich meine Lieblingssongs nach Gehör. Den ersten Unterricht bekam ich kurz darauf. Später interessierte ich mich auch für Jazz und die klassische Gitarre.

Faziniert von dem brasilianischen Gitarristen Baden Powell sowie spanischen Flamencospielern wie Paco de Lucia begann ich, Unterricht auf der klassischen Gitarre zu nehmen. Danach studierte ich am Dr. Hochs Konservatorium bei den Dozenten Wilfried Halter und Stephan Werner. Weiterhin baute ich meine Kenntisse im Jazzbereich aus. Seit 30 Jahren unterrichte ich Schüler aller Altersgruppe und betätige mich als Live-Musiker gleichermaßen.

Mir ist es ein echtes Anliegen, meine Erfahrung an meine Schüler weitergeben zu können.